my subscriptions
POPULAR-ALL-RANDOM | LOADING...MORE »
LeonHfm commented on a post in r/MMA
1.6k
heyitsrains -79 points

Horrible stoppage in favor of the home country fighter - pride style fight fix here maybe? If this was Yamasaki officiating then y'all would be calling for his head,

LeonHfm 20 points

I liked the stoppage Ian wasn´t totally out. But the way he didnt look at Horiguchi after dropping to the floor didnt seem good

LeonHfm commented on a post in r/MMA
72
LeonHfm 6 points

WHAT KIND OF WITCHCRAFT WAS THAT?

LeonHfm 3 points

Haven´t enjoyed a walkout that much in a long time.

USSPassionateChrist 5 points

Who is the woman in the black dress they keep showing?

LeonHfm 10 points

She is the sweetest thing that ever happened to MMA

friggingeee 1 point

Ich muss sagen, ich fand die Fragen viel zu unpräzise und wiederholend.

Die Beschreibung der Sektion spricht von einer "unangenehmen" Situation. Das könnte somit auch bspw. Dinge umfassen, die schlichtweg ein Lebensproblem ("Ich bin zu gestresst") sind, oder nicht einem selbst, sondern vielleicht jemandem aus der Familie oder dem Freundes- und Bekanntenkreis widerfahren sind (Krankheit, Todesfall) und einen selbst betreffen.

In einer solchen Situation sind mMn einige Fragen schlichtweg nicht anwendbar, wie z.B. "Ich habe alles mit Humor genommen" bzw. "viele Witze gemacht" bei Todesfall. (Schon möglich, aber eher unwahrscheinlich, behaupte ich.)

Viel gravierender finde ich aber ohnehin, dass die Fragen sich wiederholen und gleichzeitig keinen Rückschlüss auf die Art der "unangenehmen Situation" zulassen.

Ich behaupte, damit erhältst Du aussageschwache Daten.

Bei einigen der Wiederholungen könnte man versuchen, Nuancen zu bemühen, um sie zu rechtfertigen, aber diese Interpretationsleistung solltest Du Deinen Teilnehmern weder zumuten noch zutrauen - schließlich erfährst Du am Ende nicht, wie jemand eine Frage interpretiert hat.

Ich würde empfehlen, den gesamten Fragebogen zu überarbeiten, um einen konkreten Fokus auf eine bestimmte Art "unangenehmer Situation" zu setzen.
Ich verstehe auch, dass die Fragestellung möglichst allgemein sein soll, würde daher etwas empfehlen wie: "Beurteilen Sie bitte, in wiefern die folgenden Aussagen auf ihren Umgang mit belastenden, relativ kurzlebigen Situationen, die primär Sie selbst betreffen, zutreffen."

Weiter würde ich u.a. die folgenden Fragen streichen, zusammenlegen oder ersetzen:

  • Ich habe mich darauf konzentriert, etwas an meiner Situation zu verändern.
  • Ich habe aktiv gehandelt, um die Situation zu verbessern.

  • Ich habe mich mit Arbeit oder anderen Sachen beschäftigt, um auf andere Gedanken zu kommen.

  • Ich habe etwas unternommen, um mich abzulenken.

  • Ich habe mir eingeredet, dass das alles nicht wahr ist.

  • Ich wollte einfach nicht glauben, dass mir das passiert.

  • Ich habe Alkohol oder andere Mittel genommen, um mich besser zu fühlen.

  • Um das durchzustehen, habe ich mich mit Alkohol oder anderen Mitteln besänftigt

  • Ich habe aufmunternde Unterstützung von anderen erhalten.

  • Jemand hat mich getröstet und mir Verständnis entgegengebracht.

Die Liste ginge noch weiter, aber ich tippe am Handy und kann auf der Umfrageseite den Text nicht auswählen, um ihn zu kopieren. Bei Interesse kann ich aber gerne die restlichen Fragen nachholen.

Das ist, wie gesagt, nur mein akuter Eindruck, aber ich glaube, dass die Ergebnisse tatsächlich nicht sehr belastbar werden, wenn die Umfrage so bleibt.

LeonHfm 3 points

Danke für deine Kritik,

dieser Questionnaire über den du sprichst ist eine Form des Cope-Inventars. Dieser erfasst bloß generelle Tendenzen, wie Menschen copen. Es gibt auch Questionnaires die sich auf beispielsweise die letzte große Krisensituation beziehen. Aber ob das aussagekräftiger wäre bezweifle ich stark. Wortlaut in der Anleitung für diese Aussagen habe ich direkt übernommen, gerade da der Questionnaire so validiert wurde. (Was nicht heißt das deine Vorschläge falsch/ nicht richtig sind, sondern bloß das ich mich auf einen validierten Fragebogen bezogen habe)

Die Coping-Strategien werden auf 14 Dimensionen erfasst, immer mit zwei Items, daher ist eine Wiederholung wie du sie erfasst hast gewollt. (Zudem wird auch die konzentrierte Bearbeitung überprüft)

friggingeee 3 points

Die Coping-Strategien werden auf 14 Dimensionen erfasst, immer mit zwei Items, daher ist eine Wiederholung wie du sie erfasst hast gewollt. (Zudem wird auch die konzentrierte Bearbeitung überprüft)

HLI.

in dem fall: weidmanns heil! und viel Erfolg weiterhin :)

LeonHfm 1 point

Vielen lieben Dank! :)

Und ich finde es super das du deine Gedanken geteilt hast, es ist ja auch wichtig mögliche Limitationen der eigenen Arbeit zu erfassen!

Load more comments
LeonHfm commented on a post in r/wowservers
0
Aekov 2 points

Cult? Nah, just less bashing now that fresh is over for the time being. Everyone knows how good it is and everyday someone tries it and wants to tell other people about it, but yeah we farm t4 and I came over after the first reddit leak so 4 months ago. It still needs more players to make pugging viable, but most of us raid log.. cuz fuck another alt. I really need one to herb tho.

IF YOU ROLL HERE, ROLL A CLASS THAT CAN TANK AND COLLECT YOUR DPS OR HEAL GEAR WHILE DOING SO. THIS SHOULD BE A HEADLINE WHEN LOGGING IN.

PS MELEE SUCKS TILL WAYYYY LATE, SO IF YOU ROLL ROGUE JUST KNOW THERE ISN'T MUCH USE FOR YOU.

LeonHfm 1 point

May I ask why Rogue is so bad? Actually wanted to roll one and read that it was quite decent in tbc

LeonHfm commented on a post in r/MMA
731
LeonHfm 33 points

This was really brutal. Amazing how tough Rose is.

TheVman2 -71 points

its 115 lb leg kicks. All those kicks are worth 1 barboza leg kick. wouldn't call it brutal

LeonHfm 32 points

Oh I wont argue that those leg kicks are on Barbozas level. Buut: JJ is a multiple times World Champion in Muay-Thai. So yeah, I´ll stick to the term brutal

Davjwx 2 points

ESO has made gear grinding way more enjoyable, you have the RNG of course but there's now transmutation allowing you to change traits on weapons and armor. This is great since weapons have the worst drop chances, so if you get the right weapon but the wrong trait you can transmute it to the desired trait.

LeonHfm 1 point

That sounds like a great improvement!

But is there a grind to attain the best gear and weapons? (Something which i would enjoy, actually)

Davjwx 1 point

Yes and no.

Yes, because you have to complete veteran trials to get purple and gold jewelry. Armor and weapons don't matter because you can improve or transmute them.

No, because with the Summerset DLC coming out we'll have jewelry crafting. That means that we won't have to do veteran content to get gold jewelry since you can upgrade it like you currently do with armor and weapons. This will benefit more casual players.

LeonHfm 1 point

I understand the transmuting. But what about the improving of gear? Does that mean any armor and weapon can be upgraded to be BIS?

And interesting thing about the upcoming DLC.

Load more comments
trshyy 3 points

skulregnath is populated, if this is what your looking for.

LeonHfm 1 point

Would I miss alot if I go for a PVE Server instead of PvP?

trshyy 2 points

not really, since this game is heavily focused around pve and little pvp, and pvp queuing is broken on console.

LeonHfm 1 point

Thanks alot! :-)

LeonHfm commented on a post in r/MMA
IbanezDavy 55 points

"This just in...Raging Al forced out due to being struck by lightning while wearing sunglasses on a roof. Dana White is in talks with guy from audience who just happens to weigh exactly 155 lbs to fight for UFC Lightweight title." - Most probable future

LeonHfm 23 points

Take that back. Right now.

He was only joking, MMA gods.

view more:
next ›
7,783 Karma
338 Post Karma
7,445 Comment Karma

Following this user will show all the posts they make to their profile on your front page.

About leonhfm

  • Reddit Birthday

    April 30, 2015

Other Interesting Profiles

    Want to make posts on your
    own profile?

    Sign up to test the Reddit post to profile beta.

    Sign up